Schutzgasschweissdrähte ISO Isofil SG-2 / Carbofil 1 ISO

Verkupferte Drahtelektrode, universell einsetzbar für Verbindungsschweissungen an allgemeinen Baustählen bis zu einer Festigkeit von 590 N/mm², für Feinkornbaustähle bis zu einer Streckgrenze von 440 N/mm².
Normbezeichnungen: EN ISO14175 M21/C1, EN 1668 W 42 5 W3Sil, ISO 14341 A-G 42 3C / M G3Si1, AWS A5.18 ER70S-6
Zulassungen: JY 50-6 / CE / TÜV / ISO 9001
Werkstoffe: S(P)235-S(P)355; GP240; GP280
Schutzgase EN ISO 14175 : C1, M14, M2, M3
Stromart/Polung: DC+, MIG
Weitere Informationen: Herstellerseite 
727
727
Schweisspositionen

Preise inklusive Legierungs- (LZ) und Rohstoffzuschläge (RZ).